Samstag, 23. März 2013

Viajante: Meine Reise durchs Meer

Der Strickvirus hat mich!
300g Lacegarn der Wollmeise habe ich hier verstrickt! Das sind fast 1600m Garn!
Der Umfang der Lacekante beträgt ca. 3m!
Entstanden ist ein wirklich interessantes Tuch nach der Anleitung von
Martina Behm

Man kann es sich um den Hals wickeln und ist dann schön warm eingepackt, oder aber man zieht es wie ein Poncho über den Kopf und wickelt sich dann darin ein.



die czech. Perlen in Größe 6/0 habe ich wie folgt eingestrickt:
Erstmals nach ca 25cm Strikhöhe, aller 2 Reihen jeweils eine Perle aller 6 Maschen. Das Ganze 5mal in der Höhe.

Weiter bis noch 100g Garn übrig sind. Ab jetzt:
1 Runde aller 3 Maschen eine Perle eingestrickt, 2 Runden rechts, 1 Runde Lacemuster. 5 Runden rechts. Dreimal wiederholen.

Mit dem letzten Garn die Lacekante stricken. Beim Abketten habe ich über jede 2. Masche eine Perle eingestrickt.
und hier gehts zu meinem Ravelry Projekt.

Kommentare:

  1. Gerade erst habe ich deine Kostbarkeiten entdeckt,ich bin begeistert.Liebe Grüße von Brigitte

    AntwortenLöschen